Naturschutzaktionen mit Schülergruppen

Naturschutzaktionen mit Schülergruppen

Eine ideale Kombination zur Durchführung kleinerer Maßnahmen und zur Identifikation der Beteiligten mit „ihrem“ Gewässer etc. Ebenso berichtet die Presse sehr gerne hierüber, so dass wir große Teile der Bevölkerung erreichen und begeistern können.

Praktische Naturschutzprojekte sind eine tolle Bereicherung für den Lernprozess der Schülerinnen und Schüler:

  • Sie kommen in den unmittelbaren Kontakt mit den Elementen,
  • sie lernen Naturräume in Ihrem Nahbereich kennen und wertschätzen,
  • sie lernen Pflanzen und Tiere ihrer Heimat kennen und wertschätzen,
  • sie erleben ihre Selbstwirksamkeit,
  • sie trainieren ihre motorische und soziale Kompetenz und
  • sie leisten einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Natur.

Immer wieder erleben wir, dass junge Menschen begeistert aktiv werden. Sie lassen sich auch von Matsch, Regen und Frost nicht abhalten. Ja dann bekommt es sogar noch Abenteuer-Charakter.

Unter den Pressartikeln finden sich auch einige über eben solche Projekte. So haben wir für die Stadt Osnabrück und ihr „Schulnetzwerk Lebendige Hase“ in Kooperation mit dem Unterhaltungsverband 96  und den Verein zur Revitalisierung der Haseauen e.V. schon viele Projekte durchgeführt.

Letzte Beiträge